Alpaka-Jacke und Biker-Leggings

Die Tochter wartete schon seit längerem auf eine Sweat-Jacke zum schnellen Drüberziehen für Training und Co., hatte sich dafür diesen sehr fröhlichen Alpaka-Sweat von Albstoffe ausgesucht und ich hatte auch gleich das passende Cuff-Me-Bündchen dazubestellt. Nach einigen Überlegungen, welcher Schnitt es dafür werden sollte, bin ich bei einem ganz klassischen Sweatjacken-Schnitt geblieben: »Sky« von Mialuna. Ich mag den relativ hohen Kragen hier ganz gern, wenn der Zippverschluss geschlossen ist. Der Schnitt beinhaltet mehrere Teilungen und außerdem Paspeltaschen, auf dem Stoff ist aber ohnehin schon genug los und ich hab mir die Teilungen gespart. Bei der Kombistoffsuche für aufgesetzte Tasche und Kapuzeninnenseite fand sich ein Funktionsstoff von Albstoffe im exakt gleichen Farbton. Nachdem der relativ dünn ist, ist die Kapuze angenehm leicht geworden, bei der Tasche vorne habe ich ihn gedoppelt.

Ich hatte eine Weile gegrübelt, wie ich das Fertigbündchen schön einnähe, denn die im Schnitt vorgesehene Lösung mit Belegen funktioniert damit so nicht. Schlussendlich habe ich den Reißverschluss einfach mit einem pinken Satinband versäubert. Gerade an den dicken Stellen beim Bündchen schaut das im Endeffekt jetzt auch nicht ganz sauber aus, aber grundsätzlich fand ich diese Lösung recht gut.

Ebenfalls dazu gab es eine Leggings mit Knieeinsätzen. Ich hatte vor Jahren schon einmal einen Schnitt dafür gekauft, offenbar aber zwar die Anleitung abgespeichert, nicht aber das Schnittmuster selbst. Also habe ich mir aus einem vorhandenen Leggings-Schnitt diesen Stil selber gebastelt: das Schnittmuster (in diesem Fall die Pfefferminze von Firlefanz) längs so geteilt, dass es eine Seitennaht gibt und Knieteile beim Vorderteil ausgeschnitten. Verwendet habe ich dafür einen Cord Nicki, ebenfalls von Albstoffe, die Farben passen so natürlich super zusammen. Statt Biesen beim Knieeinsatz habe ich den Cord einfach quer genommen, hat ja schon Streifen, quasi die Version für Faule.

Die Tochter ist zufrieden und zieht die entstandenen Teile gerne an, Herz was willst du mehr …

Alle Stoffe und Schnitte selbst gekauft. Verlinkt bei HoT, Lieblingsstücke und Creativsalat.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.