Taschenhoodie Dragonfly

Der Jersey Dragonfly war im Herbst in einem Überraschungspaket, das ich von lillestoff bekommen habe. Zunächst noch furchtbar aufgeregt über ein solches Paket war ich dann über den Inhalt etwas ratlos. Hätte ich selber nie bestellt. Trotzdem war natürlich mein Ehrgeiz geweckt, zu diesem Stoff ein schönes passendes Schnittmuster zu finden. Kurz zuvor war nämlich der „Taschenhoodie“ von Frlein Faden erschienen und die großen Taschen die sich seitlich nach hinten fortsetzen, gefallen mir richtig gut. Und schlussendlich wird der Hoodie hier ziemlich gerne getragen.

Beim Zuschnitt habe ich jedenfalls ganz schön lange getüftelt, dass das Muster jeweils passend auf den einzelnen Schnittteilen zu finden ist. Die Taschen sind ebenfalls aus einem Jersey von lillestoff, im Farbton „orchid“. Eigentlich ist das Schnittmuster ja für Sweatstoffe gemacht und gerade bei den Taschen fällt es dann auch auf, dass der Stoff zu wenig „Stand“ hat – die Taschen sind dauernd herausgeschlüpft (sieht man auf den Fotos gar nicht so) und ich habe dann im Nachhinein die Taschenbeutel noch von außen festgesteppt.

Die Fotos sind an einem warmen Septembertag auf einem Spaziergang entstanden Wir haben am Wegrand jede Menge Brombeeren gefunden. Ein schöner gemeinsamer Nachmittags-Ausflug, nicht zu viele Leute, Wasser – alles was meiner Madame und mir Spaß macht und dann habe ich auch in Ruhe Zeit, Fotos zu machen. So mag ich das.

Zum Hoodie habe ich dann glatt irgendwann mitten in der Nacht noch eine Luckees von nipnaps genäht und darauf eine Libelle appliziert. Sehr gemütlicher Schnitt, den ich inzwischen schon öfters genäht habe.


Zusammenfassung Stoff und Schnitt:

Schnitt: Taschenhoodie von FrleinFaden und Denim Luckees von NipNaps
Stoffe: Dragonfly-Jersey (Überraschungspaket von lillestoff, Danke dafür ans lillestoff-Team!) und Jersey in der Farbe „orchid“, beide GOTS-zertifiziert, Hose aus Vintage „Fine“ Sweat beere von EvLi’s Needle (übrigens inzwischen schon ganz oft gewaschen, ohne dass man das dem Stoff ansieht …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .