Himmlische Pinguine

Ich hatte ja wirklich ganz fest versucht, mir angesichts meines riesigen Stoffstapels einzureden, die „Freezing Penguins“ von lillestoff nicht zu bestellen. Offensichtlich war ich erfolglos: Kurz entschlossen doch bestellt, habe ich meine Nähmaschine aus dem Weihnachtsurlaub geholt und als erstes Nähwerk des Jahres 2018 für Madame einen kuscheligen Winterpullover genäht. Kombiniert habe ich zu den Pinguinen einen karamellfarbenen Wolljersey, ebenfalls von lillestoff.

Entgegen meiner üblichen Probierlaune beim Schnittmuster habe ich diesmal eine zweite „himmlische Vani“ von himmelblau genäht – wieder die Vokuhila-Version in Tunika-Länge. Auf die Tasche vorne habe ich auf Wunsch der Madame den großen und den kleinen Pinguin appliziert. Danke an et voila/lillestoff für die nette Datei im Adventkalender!

Note to myself: 1. bei der nächsten „Vani“ würde ich den Halsausschnitt kleiner machen – vielleicht lag es in diesem Fall aber auch am extrem dehnbaren Bündchen. 2. Applizieren von Mini-Schnäbeln und -Füßchen ist extrem fitzelig.

Nachdem gerade akuter Bedarf an Hauben besteht, habe ich endlich das Freebook „be(sch)(m)ützt“ von nEmadA ausprobiert. Gefüttert mit zufällig passend grauem Baumwollfleece bin ich richtig zufrieden mit der Passform. Als Tüpfelchen auf dem i hat hier die Kunstfell-Bommel von alles-fuer-selbermacher perfekt dazugepasst. So eine Haube will ich jetzt auch, mit Bommel versteht sich.

Last but not least: der Sternchen-Jeans-Jersey der Leggings ist, wenn mich nicht alles täuscht, ebenfalls von lillestoff. Schon irgendwann im letzten Jahr genäht und entsprechend oft gewaschen, sieht der Stoff immer noch aus wie neu und die Leggings wird sehr gerne getragen.


Infos zu Stoff und Schnitt:

Pullover: „Himmlische Vani“ von himmelblau aus Sommersweat „Freezing Penguins“ und Wolljersey „Mysig Tid Nopes karamell“ (beide Stoffe GOTS-zertifiziert) von lillestoff

Haube: „be(sch)(m)ützt“ von nEmadA aus Sommersweat „Freezing Penguins“, Baumwollfleece von stoffe.de und Kunstfellbommel von alles-fuer-selbermacher

Leggings: „Rieke“ von schnittreif (schneide ich immer mit großzügiger Nahtzugabe zu, damit sie nicht ganz so eng sitzt) aus schwarzem Sternchen-Jeans-Jersey von lillestoff

verlinkt: Ich-näh-bio, LilleLieblinks, Biostoff und weil das outfit unisex ist auch bei Menschen(s)kinder

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.